Ausführliche Informationen zu unseren Lehrgängen befinden sich in der Rubrik Aus- & Fortbildung.

Montessori-Basis-Diplomlehrgänge

  • Nach den Ausbildungsprinzipien Maria Montessoris, die sich in jahrzehntelanger, internationaler Praxis entwickelt und bewährt haben, werden Montessori-Basis-Diplomlehrgänge angeboten. Ziel dieses Lehrgangs ist es, das pädagogische Gesamtkonzept Maria Montessoris in Theorie und Praxis zu reflektieren, zu verstehen und zu verinnerlichen. Die Lehrgänge zeichnen sich durch kontrollierte und anspruchsvolle Standards aus und dürfen daher nur von qualifizierten und zugelassenen Dozentinnen und Dozenten durchgeführt werden. Berufsbegleitend finden sie einmal in der Woche oder an Wochenenden statt und dauern ca. eineinhalb bis zwei Jahre. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer/innen das nationale Montessori-Diplom der Deutschen Montessori-Vereinigung. Das Diplom befähigt zur Arbeit in einer Montessori-Einrichtung.

Sprachförderkompetenz

  • Montessori-Diplom-InhaberInnen und DozentInnen der Deutschen Montessori-Vereinigung können eine Bescheinigung über ihre im Rahmen des Diplom-Lehrganges erworbene Sprachförderkompetenz erhalten. Dazu schicken Interessenten einen mit 1.45 € frankierten und adressierten Rückumschlag an die Geschäftsstelle. Für die Ausstellung dieser Bescheinigung ist eine Fotokopie Ihres Diploms erforderlich, die Sie Ihrem Anschreiben bitte beifügen.

Zertifikatskurse Sekundarstufe

  • 1976 entwickelten Dozenten der Montessori-Vereinigung in Krefeld und Düsseldorf Zertifikatskurse für die Sekundarstufe. Seitdem finden in ganz Deutschland diese Kurse statt. Während der 3 Semester dauernden Kurse (insgesamt 160 bis 170 Unterrichtseinheiten) vermitteln Dozentinnen und Dozenten der Montessori-Vereinigung die Grundlagen der Montessori-Pädagogik in Theorie und Praxis. Außerdem werden schwerpunktmässig für verschiedene Fächer erprobte Arbeitsmaterialien der Sekundarstufe nach den Prinzipien der Montessori-Pädagogik erarbeitet und neue Arbeitsmittel entwickelt.

Zertifikat Elementarpädagogik und Primarstufe

  • Seit 2010 bietet die Deutsche Montessori-Vereinigung Fortbildungsveranstaltungen zum Erwerb des Zertifikats Elementarpädagogik und Primarstufe an, die sich ausschließlich an Montessori-Diplominhaber wendet.

Zertifikatskurs Früherziehung

  • 2013 startete erstmalig der Zertifikatskurs Früherziehung für Erzieher/innen.

Fachtagungen

  • Seit Gründung der Montessori-Vereinigung wird in jährlichen, öffentlichen Fachtagungen zu grundlegenden wie auch aktuellen pädagogischen Fragen aus der Sicht der Montessori-Pädagogik Stellung genommen.

Jahrestagungen

  • Die Jahrestagungen mit inzwischen etwa 400 Teilnehmern finden seit 1990 in der Thomas-Morus-Akademie in Bensberg bei Köln statt.

Dozentenkonferenzen

  • Viermal im Jahr finden während der Dozentenkonferenzen Fortbildungen für die Dozentinnen und Dozenten sowie Assistentinnen und Assistenten der Montessori-Vereinigung statt (dreimal samstags, einmal während eines Wochenendes).

Fachzeitschrift "MONTESSORI"

  • Die Montessori-Vereinigung gibt regelmäßig eine Fachzeitschrift "MONTESSORI" mit Beiträgen zu Theorie und Praxis der Montessori-Pädagogik heraus (Auflage 3000 Exemplare). Es erscheinen 2 Exemplare jährlich. Sie publiziert außerdem Schriften zur Montessori-Pädagogik. Hier werden auch die Ergebnisse der Jahrestagungen veröffentlicht.

Hospitationsstätten

  • Erfahrene Montessori-Fachleute der Montessori-Vereinigung beraten auf Anfrage pädagogische Einrichtungen und Interessierte, die z.B. eine Montessori-Einrichtung gründen oder nach Montessoris Grundsätzen arbeiten wollen. Nach intensiven Beratungen können Kinderhäuser und Schulen, die den Kriterien einer Montessori-Einrichtung entsprechen, durch Bestätigung von Fach-Dozentinnen und -Dozenten der Montessori-Vereinigung als Hospitationsstätte für die Diplom-Lehrgänge anerkannt werden.

In der Sekundarstufenkonferenz des Montessori-Dachverbandes Deutschland arbeitet die Montessori-Vereinigung seit 1996 intensiv mit.

Die Montessori-Vereinigung fördert die wissenschaftliche und praktische Weiterentwicklung und Entfaltung der Montessori-Pädagogik durch die Arbeit der Dozentenkonferenz und ihrer verschiedenen Fachgruppen sowie durch die Zusammenarbeit mit der Universität Münster im Rahmen wissenschaftlicher Projekte.

Wo können Sie sich weiter informieren?
Wenn Sie Fragen zu Vorträgen, Kursen, Lehrgängen, Tagungen usw. haben, schauen Sie auf den entsprechenden Seiten dieser Homepage nach oder wenden Sie sich bitte an:

Deutsche Montessori-Vereinigung
Geschäftsstelle: Xantener Straße 99, 50733 Köln
Telefon und Fax: 0221-7606610
E-Mail: info@montessori-vereinigung.de